Mann bei Wohnungsbrand schwer verletzt

eingestellt am 17.03.2022 von Anja Hilgert, Headerbild: Foto der Polizeiwachstelle Altstadt. Foto: PS

Am Mittwochabend ist ein Mann bei einem Wohnungsbrand an der Blasewitzer Straße schwer verletzt worden.

Aus bislang ungeklärte rUrsahce ist in einer Zweiraumwohnung an der Blasewitzer Straße ein Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden einen 67-Jährigen bewusstlos in einem Zimmer und brachten ihn in Sicherheit. Der Mann musste wegen seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.