Geld für mein Projekt

eingestellt am 08.07.2019 von Matthias Kunert (QM Johannstadt), zuletzt geändert am 08.03.2022, Headerbild: Foto: Schokofabrik e.V.

Vom Gemeinschaftsgarten über Feste und Veranstaltungen bis hin zur Stadtteilredaktion Johannstadt.de haben die Johannstädter*innen bereits viele Projektideen selbst in die Hand genommen. In dieser Rubrik möchten wir Ihnen vorstellen, wie auch Sie Unterstützung zur Umsetzung Ihrer Projektidee erhalten können und welche Projekte auf diesem Wege bereits umgesetzt wurden.

Mit dem Verfügungsfonds (seit 2015 jährlich 20.000 EUR) und dem im Rahmen der Zukunftsstadt Dresden eingerichteten Stadtteilfonds (seit 2019 jährlich mehr als 25.000 EUR) stehen in Johannstadt derzeit zwei Förderinstrumente zur Verfügung, mit denen das Engagement von Bürger*innen und Einrichtungen für einen lebenswerteren Stadtteil unterstützt wird. Die Entscheidung über die Mittelverwendung trifft für beide Fonds der Stadtteilbeirat.

Fördergebiete Stadtteilfonds und Verfügungsfonds (Kartengrundlage: Landeshauptstadt Dresden, Stadtplanungsamt, Ausgabe vom 27. September 2018)

Für nähere Informationen zu Antragstellung und  Fördervoraussetzungen wählen Sie bitte aus, in welchem Gebiet Sie Ihr Projekt umsetzen wollen:

 

 

Die Verwaltung des Verfügungsfonds übernimmt im Rahmen der Programme “Soziale Stadt / Sozialer Zusammenhalt” das Quartiersmanagement für das Soziale-Stadt-Gebiet Nördliche Johannstadt (Büro KONAWA im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden).

Die Verwaltung des Stadtteilfonds Johannstadt übernimmt im Rahmen des Zukunftsstadtprojektes “Stadtteilfonds und Stadtteilbeiräte” der Stadtteilverein Johannstadt e.V.

Funktionsschema Stadtteilfonds und Verfügungsfonds (Abbildung: Matthias Kunert)

Auf den folgenden Seiten gewinnen Sie einen Eindruck, welch große Vielfalt an Projekten durch das Engagement von Einrichtungen und Bürger*innen des Stadtteils und die Förderung aus  Verfügungsfonds und Stadtteilfonds bereits ermöglicht wurde.

>> zu den bereits geförderten Projekten