Projekte » Familienbasteln am Wochenende

eingestellt am 30.04.2021 von Torsten Görg (Stadtteilfonds), zuletzt geändert am 12.05.2021
Filzfiguren, die beim Familienbasteln entstanden sind. Foto: Susi Jaeschke (2020)

Ziel des Projekts ist es, ergänzend zu den Angeboten von institutionellen Trägern, die überwiegend wochentags stattfinden, auch an Wochenenden Kreativangebote zu schaffen. Zielgruppe sind Familien mit geringen Ressourcen. Erreicht werden sollen diese durch Handzettel, Soziale Medien und über sozialpädagogische Einrichtungen im Stadtteil. Angelehnt an die Bastelworkshops im Jahr 2020 wollen die Initiatorinnen 11 methodisch strukturierte Bastelaktionen mit Naturmaterialien unter pädagogischer Betreuung organisieren. Zusätzlich sind zwei Floristik-Workshops und zwei Online-Familienkonzerte geplant, für die professionelle Anleitung hinzugezogen werden soll.

  • Projekttyp: Stadtteilfondsprojekt
  • Antragstellende: Claudia Riedrich
  • Partner*innen: Vereinshaus Aktives Leben
  • Gesamtkosten: 3.885,09 EUR
  • Förderung Stadtteilfonds: 3.885,09 EUR (Stadtbezirksmittel)
  • Mittel aus anderen Quellen: 0,00 EUR
  • Zusätzliche unentliche Leistungen der Antragstellenden: 695,80 EUR
  • Beschluss Stadtteilbeirat: 5/2021 in seiner 11. Sitzung am 29.4.2021
  • Umsetzungszeitraum: 30.4.2021 – 31.10.2021 (vorzeitiger Maßnahmebeginn am 16.4.2021)
  • Nachhaltigkeitsaspekte:
    ökologisch: Einsatz erneuerbarer Ressourcen; Förderung nachhaltigen Alltagshandelns
    sozial: Integration von Familien mit geringen Ressourcen; Förderung nachbarschaftlichen Zusammenhalts; Förderung der Natur- und Umweltbildung
    ökonomisch: Nutzung öffentlicher Naturraum bei Schönwetter; Kooperation mit fachlich erfahrenen Personen; Weiterverwendung angeschaffter Gegenstände