Gremien » Stadtteilbeirat Johannstadt » Sitzungen » 3. Sitzung Zweiter Stadtteilbeirat Johannstadt

eingestellt am 06.10.2022 von Torsten Görg (Stadtteilfonds), zuletzt geändert am 20.10.2022, Headerbild: Stadtteilbeiratssitzung am 15.9.2022 in der ehs (Foto: Bertil Kalex)

Am Donnerstag, dem 15.9.2022 tagte der Stadtteilbeirat Johannstadt zum dritten Mal in diesem Jahr öffentlich. Gastgeber war die Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit (ehs), die einen großen Seminarraum für die Sitzung zur Verfügung gestellt und tatkräftig bei den Vorbereitungen unterstützt hat. Das Quartiersmanagement Nördliche Johannstadt und der Stadtteilverein Johannstadt informierten über die Umsetzung der Projekte, für die der Beirat in vorangegangenen Sitzungen Förderungen aus dem Verfügungsfonds Nördliche Johannstadt und dem Stadtteilfonds Johannstadt beschlossen hatte. Anschließend wurden vier neue Projektanträge beraten und drei davon beschlossen.

Beschlossene Förderprojekte des Verfügungsfonds im Soziale-Stadt-Gebiet Nördliche Johannstadt:

Beschlossene Förderprojekte des Stadtteilfonds in der gesamten Johannstadt:

Der Projektantrag “Winterfütterung der Friedhoftiere” erreichte nicht die erforderliche Zweidrittenmehrheit an Ja-Stimmen und wurde somit abgelehnt.

Nach den getroffenen Beschlüssen verbleiben im Verfügungsfonds Nördliche Johannstadt für 2022 vorerst noch reichlich 3.000 EUR und im Stadtteilfonds Johannstadt rund 15.000 EUR Stadtbezirksmittel und rund 8.250 EUR Spendenmittel zur Förderung weiterer Projekte. Der Stadtteilverein und das Quartiersmanagement beraten bei der Entwicklung der Projekte und helfen bei der Antragstellung.

Alexander Bernstein vom “Nachhaltige Johannstadt 2025” präsentierte die Ergebnisse des Projekts, welches Ende September abgeschlossen wird. Anke Ostermeyer vom Amt für Stadtplanung und Mobilität stellte den Planungsstand zur Gestaltung der Blumenstraße sowie der Grünfläche am zukünftigen Stadtteilhaus vor.

Unter dem Tagesordnungspunkt “Aktuelle Informationen aus dem Stadtteil” wurde unter anderem zur aktuellen Situation an der 101. Oberschule “Johannes Gutenberg” diskutiert und die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zum Thema Sicherheit am Bönischplatz angekündigt.

Die in Tagesordnungspunkt 5 geplante Wahl der Sprecher*innen des Stadtteilbeirats wurde auf die nächste Sitzung am 10.11.2022 vertagt.

>> Sitzungsunterlagen (Download PDF 5,48 MB)
>> Protokoll (Bereitstellung erfolgt nach Freigabe)