Fahrradfahrerin angefahren – Zeug*innen gesucht

eingestellt am 14.03.2022 von Anja Hilgert, Headerbild: Foto der Polizeiwachstelle Altstadt. Foto: PS

Am Freitagmorgen ist eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall auf der Kreuzung Striesener Straße/Marschnerstraße verletzt worden. Der Unfallbeteiligte verließ die Unfallstelle.

Die Frau war auf der Striesener Straße in Richtung Innenstadt unterwegs und nutzte dafür den linksseitigen Fahrradstreifen. Aus der Marschnerstraße kam ein Auto und bog nach links in Richtung Innenstadt ab. Dabei touchierte der Wagen das Fahrrad der 52-Jährigen, die stürzte und leicht verletzt wurde. Der Autofahrer verließ die Unfallstelle und fuhr dabei bei Rotlicht über die Kreuzung der Güntzstraße.

Die Polizei sucht Zeug*innen, die Angaben zum Unfall insbesondere dem flüchtigen Auto und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.