Projekte » Blütenpracht – Gartentherapie mit Senioren

eingestellt am 08.03.2022 von Torsten Görg (Stadtteilfonds), zuletzt geändert am 10.11.2022
Stadtteilfondsprojekt Blütenpracht (Foto: A. Unz-Kraska)

Ziel des Antragsteller war es, die Voraussetzungen für ein regelmäßiges gartentherapeutisches Angebot im Begegnungszentrum Johann zu schaffen. Im Rahmen des Projekts wurde dafür ein geeigneter Ort auf der Terasse des Begegnungszentrums gestaltet. Dazu gehörte der Bau von 3 Hochbeeten, 2 Pflanzkübeln mit Rankhilfe und einem Pflanztisch. Herstellung, Lieferung und Montage erfolgten durch die gemeinnützige Gesellschaft Striesen Pentacon e.V. Zudem wurden Gartenhandschuhe, Werkzeuge, ein Pflanztisch sowie Pflanzgut zur Erstbepflanzung beschafft. Das Pflanzsubstrat stellte die Wohnungsgenossenschaft Johannstadt unentgeltlich zur Verfügung, die Befüllung übernahmen Antragsteller selbst.

  • Projekttyp: Stadtteilfondsprojekt
  • Antragsteller*in: DRK Kreisverband Dresden e.V. | Beratungs- und Begegnungszentrum Johann
  • Partner*innen: Wohnungsgenossenschaft Johannstadt (WGJ)
  • Gesamtkosten: 2.066,09 EUR
  • Förderung Stadtteilfonds: 1.816,09 EUR
  • Mittel aus anderen Quellen: 250,00 EUR
  • Zusätzliche unentgeltliche Leistungen der Antragstellenden: 2147,84 EUR
  • Beschluss Stadtteilbeirat: 5/2022 in seiner Sitzung am 3.3.2022
  • Umsetzungszeitraum: 4.3.2022 – 30.9.2022
  • Nachhaltigkeitsaspekte:
    ökologisch: Nutzung regional verfügbarer und nachwachsender Rohstoffe; Schaffung neuer Nahrungsquellen für Insekten
    sozial: Förderung des generationsübergreifenden Austauschs und des lebenslangen Lernens; Förderung der Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen
    ökonomisch: Kooperation mit einem gemeinnützigen Anbieter aus dem benachbarten Stadtteil