Aktuelles aus der Stadtteilredaktion

eingestellt am 14.08.2021 von Philine Schlick

Neue Bücher und Spiele in der Bibliothek Johannstadt eingetroffen

In der Johannstädter Bibliothek sind am Freitag feierlich neue Medien im Wert von rund 4000 Euro zur Nutzung freigegeben worden. Darunter Gesellschaftsspiele, ein Kinder-Kaufmannsladen, Garten- und Gesundheitsratgeber, Klassiker und Neuerscheinungen. ... mehr »
eingestellt am 10.08.2021 von Anja Hilgert

Wer soll Dresdens neue Ehrenmünze 2021 erhalten?

Wer leistet freiwillig Ausserordentliches mit seinem persönlichen Engagement? Mit der dritthöchsten Dresdner Auszeichnung ruft die Stadt und mit ihr der Oberbürgermeister auf zur ausserordentlichen Bekanntgabe und Würdigung herausragenden ehrenamtlichen Engagements. Die Bevölkerung aller Stadtteile ist aufgerufen, mitzuwirken und Vorschläge einzubringen, wer als unter uns allen lebende einzelne Person uneigennützig Herausragendes leistet. ... mehr »
eingestellt am 06.08.2021 von Anja Hilgert

Mobile anmeldungsfreie Impfaktion im Johannstädter Kulturtreff

Der Johannstädter Kulturtreff schließt sich der dezentralen Impfaktion an, die das Deutsche Rote Kreuz und das Gesundheitsamt im Auftrag der Stadtverwaltung organisieren:  Am Montag, 9. August und Dienstag, 10. August 2021, können sich Erwachsene von 10 Uhr bis 17 Uhr im Johannstädter Kulturtreff gegen das Corona-Virus impfen lassen – kostenfrei und ohne Termin. ... mehr »
eingestellt am 06.08.2021 von Anja Hilgert

Mutmaßlicher Betrüger auf frischer Tat gestellt

Dank mehrerer Zeugenhinweise ist in der Johannstadt ein Betrüger auf frischer Tat gestellt worden, der mehrfach Warenpakete an fingierte Adressen liefern ließ, um die bestellten Waren unbezahlt weiterzuverkaufen.  ... mehr »
eingestellt am 04.08.2021 von Anja Hilgert

Zusammenwachsen und Verweis-Beratung der Internationalen Gärten in Dresden-Johannstadt

Der Durchgang durchs Gatter auf der Ecke Holbein-/Permoserstraße ist unauffällig. Die große grüne Freifläche der Internationalen Gärten, die sich hier öffnet, ist beachtlich inmitten der Stadt. Dass Gärtnern verbindet, bestätigen die vielen grünenden Beete genauso wie das aktuelle Workshop-Programm "Zusammenwachsen": Verschiedene Veranstaltungsformate wecken handwerkliche Fähigkeiten und kultivieren über kreatives Tun die Lust am selbstbestimmten Handeln und damit die Integrität der Gemeinschaft... ... mehr »
eingestellt am 31.07.2021 von Philine Schlick

Damals in der Johannstadt: Die Einweihung des Carola-Hauses

Mit Heinz Kulb hat die Stadtteilredaktion einen erfahrenen Johannstädter Autor gewonnen, der sich auf den Spuren "der ganz normalen Menschen" durch Archive wühlt und mit spitzer Feder den Staub von vergangenen Ereignissen pustet. In Folge 3 besucht Sachsens letzte Königin Carola die Johannstadt. Vorhang auf für Ihre Majestät! ... mehr »
eingestellt am 29.07.2021 von Philine Schlick

Amberbäume für die Dürerstraße

Dürre in den vergangenen Jahren, Überschwemmungen in diesem: Der Klimawandel steht vor der Haustür. Ein Beitrag, den Städte für ein besseres Stadtklima leisten können, ist Begrünung. Die Stadt Dresden setzt verstärkt auf Straßenbäume und pflanzt in einer Aktion seit Juni 2020 insgesamt 800 von ihnen im Stadtgebiet. Die Dürerstraße soll jetzt 15 neue Amberbäume erhalten - neun stehen bereits.  ... mehr »
eingestellt am 24.07.2021 von Philine Schlick

Gastbeitrag: Rudolf Sendig und die Dresdner Fremdenverkehrsentwicklung

Manfred Wille ist Gastronomie-Historiker und wollte den Visionär Rudolf Sendig aus Bad Schandau und seinen Karrierestart vor 150 Jahren mit Gedenk-Veranstaltungen würdigen. Geplant war eine Friedhofsführung auf dem Trinitatisfriedhof, denn dort liegt der risikofreudige Unternehmer begraben. Das musste wegen Corona entfallen - eine Zusammenfassung reichte Wille deshalb zur Veröffentlichung auf johannstadt.de ein. ... mehr »
eingestellt am 23.07.2021 von Philine Schlick

Wirbel um Feuerwerke am Johannstädter Elbufer

Derzeit kursiert eine Petition in der Johannstadt, die sich gegen Feuerwerke am Käthe-Kollwitz-Ufer richtet. Diese wurden im Rahmen von Feierlichkeiten in der Elblounge Johann abgefeuert. Chefin Laura Girke zeigt sich gegenüber den Beschwerden verständnisvoll. ... mehr »
eingestellt am 21.07.2021 von Philine Schlick

Ein neuer Stolperstein für die Johannstadt

Am Mittwoch und Donnerstag verlegen Mitglieder der Initiative Stolpersteine für Dresden e. V. zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus 33 Stolpersteine vor 18 Häusern. Auch die Holbeinstraße in der Johannstadt bekommt einen neuen Stolperstein. ... mehr »
eingestellt am 21.07.2021 von Anja Hilgert

Gastbeitrag: Abschied vom Burnout-Baum an der Elbe

Die Ankündigung steht im Raum, dass der alte gestürzte Baum, den kraftvolle Wetter am Ufer der Elbe endgültig entwurzelt und zu Fall gebracht haben, von seinem Standort weg und davon geschafft wird, bevor die Fluten den Stamm womöglich zu einem gefährlichen Treibgut machen können. Der alten Weide, die auch der Johannstädter Lieblings-Baumkalender 2020 und das Stadtteilmagazin ZEILE als ein besonderes Kunstwerk der Natur würdigten, kommt jetzt noch einmal vermehrte Aufmerksamkeit zu und eine Art Segen, durch den Beitrag, den der Johannstädter Autor und Musiker Ferdinand Saalbach in der Redaktion eingereicht hat. ... mehr »
eingestellt am 21.07.2021 von Anja Hilgert

Undine geht zu Wasser – Der Pegelstand der Elbe steigt

Am Elbufer unweit des Johannstädter Fährgartens scheint die metallene Undine gestürzt zu sein. Der Elbpegel steigt - besteht Gefahr für die Skulptur? Das fragte sich eine Leserin und wandte sich an die Stadtteilredaktion. ... mehr »
eingestellt am 20.07.2021 von Philine Schlick

Mahd-Monat – was bedeutet das für Insekten und anderes Kleingetier?

Der Juni ist die Zeit der Mahd, auch in der Johannstadt. Halme, Blüten und Rispen fallen, werden zu Heu. Aber was bedeutet das für die Insekten und ihr Buffet? Sorgenvoll wandte sich Birgit Kretzschmar an die Stadtteilredaktion. Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft erklärte seine Vorgehensweise. ... mehr »
eingestellt am 18.07.2021 von Anja Hilgert

Die Junikäfer sind los! – Ein Johannstädter Gruppenszenario im Freien

Unvorhersehbare Turbulenzen, die Kopf und Oberkörper befallen, bevor man dazu kommt, zu verstehen, was es ist und wo es herkommt - ein ungestümes Sommerszenario, das harmlos flanierende Menschen befällt, zeichnet sich ab auf den Elbwiesen. Auch im Juli sind die Junikäfer los und trachten nur nach dem Einen: Ihre Vermehrung muss jetzt stattfinden... ... mehr »
eingestellt am 16.07.2021 von Philine Schlick

Fiedlerstraße: Wie eine Bürgerin die Sanierung des Gehwegs vorantrieb

Eine engagierte Frau hat den Bewohner*innen der Seniorenresidenz "Elbflorenz" an der Fiedlerstraße mit Ausdauer und Vehemenz im wahrsten Sinne des Wortes den Weg geebnet. Sie verlieh dem wichtigen Anliegen, den Gehweg vor dem Gebäude zu erneuern, immer wieder Nachdruck. Die Geschichte einer Alltagsheldin, die jegliche Lorbeeren ablehnt. ... mehr »