Projekte » Stadtteilspaziergänge mit Gesprächen und Vorträgen #zeigunsDeinenLieblingsbaum

eingestellt am 22.06.2020 von Torsten Görg (Stadtteilfonds), zuletzt geändert am 15.01.2021
Foto: Bertil Kalex

Ziel des Projekts war es, das Bewusstsein für die Bedeutung von Bäumen im Stadtraum zu stärken. Im Rahmen von drei thematischen Stadtteilspaziergängen konnten Johannstädter*innen ihre Lieblingsbäume vorstellen. Darüber hinaus erhielten die Teilnehmenden durch Vorträge von Expert*innen interessante Informationen zu den Baumarten und kamen über eigene Handlungsmöglichkeiten in Bezug auf den Schutz von Stadtbäumen ins Gespräch. Auf Grund der großen Nachfrage und des positiven Feedbacks könnte das Projekt in den nächsten Jahren wiederholt werden. Die Teilnehmenden stammten überwiegend aus der Johannstadt und wurden durch Flyer, Plakate, Social Media-Beiträge und persönliche Ansprache auf die Spaziergänge aufmerksam gemacht. Werbung und Organisation erfolgten in Eigenleistung.

  • Projekttyp: Stadtteilfondsprojekt
  • Antragstellende: Stadtteilverein Johannstadt e.V. | Marie Engelien, Bertil Kalex
  • Gesamtkosten: 1.118,21 EUR
  • Zusätzliche unentliche Leistungen der Antragstellenden: 310,58 EUR
  • Eingenommene Spenden: 69,96 EUR
  • Förderung Stadtteilfonds: 1.025,04 EUR
  • Beschluss Stadtteilbeirat: 15/2020 in seiner 7. Sitzung am 18.6.2020
  • Umsetzungszeitraum: 19.6.2020 – 31.12.2020
  • Nachhaltigkeitsaspekte:
    ökologisch: Förderung des Schutzes natürlicher Ressourcen; Förderung klimafreundlichen Alltagshandelns; umweltschonende Herstellung der Werbemittel (Recyclingpapier, Öko-Farben, regionale Anbieter)
    sozial: Förderung sozialer Teilhabe; Anregung von Diskussionen über Natur- und Umweltschutz; Förderung der Vernetzung im Stadtteil
    ökonomisch: Prävention potenzieller Interessenskonflikte in Bezug auf Baumfällungen; Einbezug lokaler Expert*innen; Beauftragung lokaler Anbieter aus dem Stadtteil