Projekte » NachbarschaftsPicknick & Salsa Nacht

eingestellt am 23.07.2021 von Torsten Görg (Stadtteilfonds), zuletzt geändert am 18.01.2022
Foto: Lutz Hoffmann

Ziel des Projektes war es, den Bönischplatz am 17.9.2021 durch ein Nachbarschaftspicknick und eine anschließende Salsa Nacht zu beleben und Anwohner*innen miteinander in Kontakt zu bringen. Das Picknick begann 17 Uhr an einer langen Tafel aus Biertischgarnituren in Mitten des Platzes, wobei die Anwohner*innen eigene kulinarische Beiträge zu einem internationalen Buffet einbringen konnten. Ab 18 Uhr schloss ein Salsa-Tanzkurs für Einsteiger*innen an, begleitet von der Leipziger Band Leyenda Latina sowie in den Pausenzeiten von einem DJ. Im Laufe des Abends wurden rund 250 Gäste gezählt, zzgl. 30 Teilnehmer*innen einer Lastenrad-Parade, die am Bönischplatz Halt machten. Das Tanzangebot wurde in den Spitzenzeiten von rund 80 Personen genutzt. Gefördert wurden u.a. Honorare für die Vorbereitung und Durchführung des Festes, den Auftritt der Band und des DJs sowie Werbekosten und die Anschaffung von professionieller Lichttechnik, welche fortan im LeihLaden Dresden kostenlos zur Ausleihe im Stadtteil bereitsteht.

  • Antragstellender: Stadtteilverein Johannstadt e.V. | Lutz Hoffmann
  • Partner*innen: Johannstädter Akteur*innen
  • Gesamtkosten: 4.186,65 EUR
  • Förderung Verfügungsfonds: 3.866,65 EUR (Städtebaufördermittel)
  • Beschluss Stadtteilbeirat: 15/2021 in der 12. Sitzung am 22.7.2021
  • Fördergebietsziele: Soziale und kulturelle Teilhabe (1)
  • Umsetzungszeitraum: 1.8.2021 – 30.9.2021