Aktuelles

eingestellt am 04.03.2024 von Gerd Gottwald (ZEILE)

Es tut sich was am Bönischplatz

leer Ladenfront am Bönischplatz Plötzlich, ohne großes Aufsehen ist er verschwunden: der Textilladen am Bönischplatz zwischen den Hausnummern 7 und 9. Offenbar haben die vietnamesischen Betreiber nach vielen Jahren aufgegeben. War es aus Altersgründen, oder hat sich der Laden nicht mehr „gerechnet“? mehr »
eingestellt am 29.02.2024 von Andrea Schubert (Stadtteilverein)

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag in der Johannstadt

Am Freitag, 8. März, ist Internationaler Frauentag. Gemeinsam mit Dresdner Fraueneinrichtungen und -initiativen sowie weiteren Veranstaltern lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden in ganz Dresden zu Aktionen und Veranstaltungen ein. Auch eine Veranstaltung in der Johannstadt ist dabei. mehr »
eingestellt am 12.02.2024 von Andrea Schubert (Stadtteilverein)

Orangen aus Kalabrien im Direktverkauf in der Johannstadt

Beitrag von Kristin Franke: seit Jahren unterstützt eine Johannstädter Familie eine Initiative aus Italien, die unbehandelte Orangen, Kiwis, Olivenöl, Liköre, Kräuter und Zwiebeln unter fairen Bedingungen erzeugt. Erstmals können die Produkte auch in der Johannstadt erworben werden. mehr »
eingestellt am 07.02.2024 von Andrea Schubert (Stadtteilverein)

Workshop-Angebote für junge Johannstädter*innen, die Angehörige pflegen

Angehörige zu pflegen, ist eine kräftezehrende Aufgabe und häufig müssen die Betroffenen eigenen Bedürfnisse zurückstellen. Im Forschungsprojekt Kraft-Copilot können junge Pflegende zwischen 18 und 27 Jahren ihre Erfahrungen teilen und gleichzeitig wichtige Aspekte der Selbstfürsorge zu lernen. mehr »
eingestellt am 06.02.2024 von Andrea Schubert (Stadtteilverein)

Fetscherplatz wird ab Sommer 2024 umgebaut

Wie die Stadtverwaltung vergangene Woche mitteilte wird ab Sommer 2024 der Fetscherplatz ausgebaut. Im Rahmen der Baumaßnahme soll nicht nur die Kreuzung, sondern auch die Haltestelle und ein Teil der Nicolaistraße umgebaut werden. mehr »
eingestellt am 24.01.2024 von Torsten Görg (Stadtteilfonds) - 1 Kommentar

Versorgung selbst organisieren – Solidarische Landwirtschaft sucht Mitglieder in der Johannstadt

Am Montag, dem 8. Januar 2024 blockierten zahlreiche Bäuerinnen und Bauern mit Traktoren unter anderem das Käthe-Kollwitz-Ufer in der Johannstadt. Grund für die Proteste war vor allem die geplante Streichung von Steuervergünstigungen und Subventionen. Über die Diskussion um staatliche Unterstützung und Besteuerung hinaus, stellt sich für Politik und Verbraucher*innen die Frage: mehr »