Sportvereine laden Kinder und Jugendliche zum Schnuppertraining ein – Aktionswochen „Sport ist mega – am besten im Verein!“ vom 4. bis 17. September

eingestellt am 21.08.2023 von Andrea Schubert (Stadtteilverein), Headerbild: Sport im Verein, Ausschnitt CLP, Herausgeber Sportjugend Dresden

Mehr als 50 Dresdner Sportvereine öffnen ab Montag, 4. September 2023, für zwei Wochen ihre Türen und bieten gezieltes Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche an. Das Angebot umfasst eine große Vielfalt an sportlichen Aktivitäten – von Aikido bis Zumba, von traditionellen bis zu modernen Sportarten. Auch viele Angebote in der Johannstadt sind dabei.

Insgesamt stehen während dieser Zeit fast 300 Trainingszeiten in ganz Dresden zur Auswahl. Das Angebot richtet sich an die Kleinsten ab einem Jahr ebenso wie an Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahre. Alle Termine für das Schnuppertraining stehen auf der Website www.sportjugend-dresden.de. Dort können Interessierte nach der Sportart oder dem Datum suchen. Außerdem steht eine Tabelle zur Verfügung, die individuelle Filtermöglichkeiten bietet.

In der Johannstadt gibt es folgende Angebote:

  • Kindersport für die Alterklasse zwischen 6 – 9 Jahren in der Turnhalle der 113. Grundschule,
  • Basketball in den Turnhallen der 101. Oberschule/GDJ und des Bertolt-Brecht-Gymnasiums
  • Geräteturnen in der Turnhalle der 102. Grundschule und
  • Judo in der Turnhalle der 113. Grundschule.

Die Aktionswochen sind Teil der Kampagne der Sportjugend Dresden und des Stadtsportbundes. Unter dem Motto „Sport ist mega – am besten im Verein“ haben sie das Projekt vor zwei Jahren ins Leben gerufen. Ziel war es, Kinder und Jugendliche nach den Corona-Beschränkungen wieder für den Sport zu begeistern und ihnen einen einfachen Einstieg in die Welt der Sportvereine zu ermöglichen.

Jan Donhauser, Beigeordneter für Bildung, Jugend und Sport, freut sich über das Angebot: „Die Begeisterung für Sport wird bei den Kleinsten geweckt. Durch die angebotenen Schnuppertrainings tragen die Dresdner Sportvereine mit ihrem Engagement dazu bei, dass aus Kindern und Jugendlichen auch die Leistungsträger und Medaillengewinner von morgen werden.“

Die Landeshauptstadt Dresden fördert mit rund 3,5 Millionen Euro jährlich eine Vielzahl der Dresdner Sportvereine, darunter auch den Stadtsportbund Dresden e. V., im Rahmen der konsumtiven Sportförderung. Das ist ein starkes Signal der Unterstützung der Dresdner Vereinslandschaft mit ihrem Engagement im Breiten- und Leistungssport aber auch der Integrationsarbeit.

Der Stadtsportbund Dresden ist der Dachverband der Dresdner Sportvereine. Die Sportjugend Dresden ist die Jugendorganisation des Stadtsportbundes Dresden und mit den derzeit über 43.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in mehr als 300 Mitgliedsvereinen der größte Jugendverband der Stadt.

In eigener Sache: Dieser Artikel wurde verfasst/redaktionell bearbeitet durch die ehrenamtliche Stadtteilredaktion von johannstadt.de & die ZEILE. Sie haben auch Lust über die Johannstadt zu schreiben, Beiträge zu lektorieren oder die Redaktion organisatorisch zu unterstützen? Dann melden Sie sich unter redaktion@johannstadt.de.

Unterstützen können Sie unsere Arbeit auch mit Ihrer Spende! IBAN: DE65 4306 0967 1215 9641 00, GLS-Bank Bochum oder über johannstadt.de.

تعليقان (2) على “Sportvereine laden Kinder und Jugendliche zum Schnuppertraining ein – Aktionswochen „Sport ist mega – am besten im Verein!“ vom 4. bis 17. September”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *