Projekte » Bienenwachskerzen herstellen

eingestellt am 12.11.2021 von Torsten Görg (Stadtteilfonds), zuletzt geändert am 24.11.2021

Ziel des Projekts ist es, mit Kindern und Jugendlichen Bienenwachskerzen herzustellen, mit denen am 12.12.2021 das Friedenslicht aus Bethlehem in den Stadtteil getragen werden kann. An der Aktion beteiligen sich neben der Antragstellerin verschiedene Kindergärten und Jugendtreffs. Das gemeinschaftliche Herstellen der Kerzen fördert den Zusammenhalt im Stadtteil, da besonders in den Wintermonaten die Lichtmetaphorik interkulturell verbindet. Die Teilnehmenden sollen bei der Aktion erfahren, dass Kerzen aus regional verfügbaren und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden können.

  • Projekttyp: Stadtteilfondsprojekt
  • Antragstellende: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas Dresden
  • Partner*innen: Jugendzentren und Kitas im Stadtteil
  • Gesamtkosten: 1.616,50 EUR
  • Förderung Stadtteilfonds: 1.456,50 EUR (Stadtbezirksmittel)
  • Mittel aus anderen Quellen: 160,00 EUR
  • Zusätzliche unentliche Leistungen der Antragstellenden: 38,40 EUR
  • Beschluss Stadtteilbeirat: 25/2021 in seiner 14. Sitzung am 11.11.2021
  • Umsetzungszeitraum: 12.11.2021 – 31.12.2021
  • Nachhaltigkeitsaspekte:
    ökologisch: Nutzung regional verfügbarer und nachwachsender Rohstoffe
    sozial: Förderung des interkulturellen Austausches; Förderung der Natur- und Umweltbildung