Newsletter » Newsletter Nr. 3/2018

eingestellt am 20.06.2018 von Torsten Görg (QM Johannstadt), zuletzt geändert am 23.04.2020

Dresden, den 20.6.2018

Liebe Bewohner*innen, Akteure und Freunde der Nördlichen Johannstadt,

mit dem dritten Newsletter des Jahres 2018 möchten wir Sie wieder über aktuelle Themen in der Nördlichen Johannstadt informieren:

Quartiersbeirat beschließt weitere Verfügungsfondsprojekte

In seiner 11. Sitzung hat der Quartiersbeirat Nördliche Johannstadt am 24.5.2018 für weitere fünf Projekte eine Förderung aus dem Verfügungsfonds beschlossen, darunter die Anschaffung von Outdoor-Spielmaterialien für das JoJo-Fest am Weltkindertag am 20.9.2018, die Visionsentwicklung für eine grüne und bunte Spiel- & Rückzugsecke auf dem Schulgelände der 102. Grundschule „Johanna“, das Hofkonzert des Bundschuhtreffs am 22.8.2018, ein Budenbau-Workshop mit Kindern und Jugendlichen im Bönischgarten sowie das Projekt „Eisenhans und Ali Baba“ zur Förderung der Identitätsbildung und des geschlechterspezifischen Rollenverständnisses  für Jungen. Weiterhin sprach sich der Quartiersbeirat dafür aus, dass durch die Stadtverwaltung ein Konzept zum Parken in der Nördlichen Johannstadt erarbeitet und dieses öffentlich zur Diskussion gestellt wird. Beraten wurde zudem u.a. über die Strategieentwicklung für den Schulstandort Pfotenhauerstraße, den aktuellen Planungsstand für die Umgestaltung des Bönischplatzes und die Umsetzung von Bürgeranliegen an das Straßen- und Tiefbauamt. Das Protokoll und alle Unterlagen zur Sitzung finden Sie unter https://www.qm-johannstadt.de/quartiersbeirat/sitzungen/11-sitzung-des-quartiersberats-an-24-5-2018/.

***

Schulentwicklung Pfotenhauerstraße – Einwohnerversammlung am 25.6.2018, 19 Uhr

Mit Begleitung durch das Ortsamt Altstadt und das Quartiersmanagement haben die Schulen an der Pfotenhauerstraße gemeinsam mit Hort, Schulsozialarbeit sowie Eltern- und Lehrervertretungen Eckpunkte einer gemeinsamen Vision für den Schulstandort sowie dafür erforderliche Maßnahmen formuliert. Bis 2022 möchten die Einrichtungen den Schulstandort zu einem attraktiven „Lernquartier Johannstadt“ weiterentwickeln, in dem Schüler*innen von der Kita bis zur Berufsausbildung oder zum Abitur gut und erfolgreich lernen und neben den fachlichen auch wertvolle interkulturelle Kompetenzen erwerben können. Für den 25.6.18 um 19.00 Uhr lädt der Oberbürgermeister alle interessierten Dresdner*innen zu einer Einwohnerversammlung in die Mensa der 101. Oberschule „Johannes Gutenberg“ ein. Im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung werden die Inhalte des Papiers vorgestellt, Fragen beantwortet und Vorschläge und Anregungen der Bürger*innen aufgenommen, die anschließend dem Stadtrat zur Kenntnis gegeben werden. Weitere Informationen sowie das Strategiepapier zum Download finden Sie unter https://www.qm-johannstadt.de/2018/05/strategie-schulstandort-pfotenhauerstrasse/.

***

Einladung zum vierten Bönischplatzfest am 23.6.2018

Am Samstag, 23.6.2018 laden zahlreiche Einrichtungen und private Akteure zum Bönischplatzfest ein. Das beliebte Nachbarschafts- und Stadtteilfest der Nördlichen Johannstadt findet mittlerweile zum 4. Mal auf dem Bönischplatz statt. Neben einem bunten Bühnenprogramm präsentieren sich viele Vereine und lokale Initiativen mit spannenden Mitmachaktionen und stellen ihre Arbeit in der Johannstadt vor. Auch das Quartiersmanagement und das Stadtplanungsamt werden mit einem gemeinsamen Stand vertreten sein und u.a. über den aktuellen Planungsstand zur Umgestaltung des Bönischplatzes sowie über die Strategie zur Entwicklung des Schulstandorts Pfotenhauerstraße informieren. Weitere Informationen zum Bönischplatzfest, darunter auch das Bühnenprogramm und die Liste der vertretenen Stände, finden Sie unter https://www.qm-johannstadt.de/boenischplatzfeste/.

***

Wochenmarkt auf dem Bönischplatz – Ihre Meinung ist gefragt!

Im Rahmen der Umgestaltung des Bönischplatzes ist die Einrichtung eines Wochenmarktes geplant, der auch an die Besonderheiten des Stadtteils anknüpfen soll. Derzeit prüfen die Landeshauptstadt Dresden und die Deutsche Marktgilde eG, die die Wochenmärkt in Dresden betreibt, an welchen Wochentagen und wie oft der Markt stattfinden soll, wie viele Stände es geben wird und welche Waren angeboten werden sollen. Dazu ruft das Quartiersmanagement zur Beteiligung auf und sammelt an seinem Stand beim Bönischplatzfest am 23.6.2018 Ihre Meinungen. Alternativ können Sie uns ihren ausgefüllten Fragebogen auch per E-Mail oder persönlich bis spätestens 2.7.2018 zukommen lassen. Weitere Informationen und den Fragebogen zum Download finden Sie unter https://www.qm-johannstadt.de/2018/06/umfrage-wochenmarkt-boenischplatz/.

***

Förderung aus dem Verfügungsfonds auch für Ihre Projektidee?

Nach aktuellem Abrechnungsstand stehen für das Jahr 2018 noch rund 5.500 EUR zur Förderung weiterer Kleinprojekte in der Johannstadt zur Verfügung, darunter 2.500 EUR für investive und investitionsbegleitende Projekte und 3.000 EUR für nichtinvestive Projekte. Gefördert werden können kleinere Projekte von Bürger*innen und lokalen Einrichtungen zur Unterstützung der Fördergebietsziele. Die Maßnahmen müssen im öffentlichen Interesse liegen, in sich abgeschlossen und innerhalb kurzer Zeiträume umsetz­bar sein. Projektanträge, über die der Quartiersbeirat in seiner nächsten Sitzung am 6.9.2018 entscheiden soll, können bis 10.8.2018 beim Quartiers­management eingereicht werden. Das QM prüft anschließend die Förderfähigkeit und leitet die Anträge sowie eine Beschlussempfehlung an den Quartiersbeirat weiter. Weitere Informationen sowie Hinweise und Unterlagen zur Antragstellung finden Sie unter https://www.qm-johannstadt.de/2018/05/foerderung-verfuegungsfonds/.

***

Johannstädter Brotbackfest zum Tag der Nachbarn    

Als eines von „1000 Festen“ zum bundesweiten „Tag der Nachbarn“ fand am 25.5.2018 im Bönischgarten das Johannstädter Brotbackfest statt. Um ein Zeichen für die Vielfalt und das Miteinander zu setzen, feierten knapp 100 Besucher*innen einen Nachmittag lang ihre Nachbarschaft. Darunter waren nicht nur Nachbar*innen, sondern auch prominenter Besuch. Die Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping und die Bundestagsabgeordnete Susann Rüthrich hatten sich unter die Gäste gemischt und suchten mit den Johannstädter*innen das Gespräch. „Nachbarschaft heißt, dass man sich für mehr interessiert, als nur für sich selber […]“, so die Ministerin. Bis in die Abendstunden wurde zusammen geplaudert, geträumt, gespielt und natürlich jede Menge leckeres Brot gebacken. Eingeladen hatten die Kornkreise Dresden, eine nachhaltige Brotback-Initiative von BewusstSinn e.V. Der Kindertreff JoJo, der Märchenerzähler Frank-Ole Haake und die Kita BioPolis hatten sich an der Gestaltung des Festes beteiligt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.qm-johannstadt.de/2018/05/johannstaedter-brotbackfest-tag-der-nachbarn-2018/.

***

Bewerbungsberatung in der Johannstadt

Mit der kostenfreien Bewerbungsberatung erweitert die Dresdner Bildungsberatung ihr Angebot für Erwachsene in der Johannstadt. Im Rahmen von einstündigen Einzelgesprächen sichten die Mitarbeiterinnen u.a. vorhandene Unterlagen, helfen bei der Erstellung von Bewerbungen und unterstützen dabei, die künftigen Arbeitgeber*innen neugierig zu machen. Zudem erhalten Sie Hinweise zu möglichen Bewerbungswegen. Die Bewerbungsberatung findet jeweils am Mittwoch, dem 20.6., dem 4.7. und dem 18.7.2018 zwischen 13 und 16 Uhr im Johannstädter Kulturtreff statt. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, werden Interessent*innen um Anmeldung zu einem der Mittwochstermine oder um die Vereinbarung eines persönlichen Termins gebeten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.qm-johannstadt.de/event/bewerbungsberatung-4-7-18/.

***

JohannStars 2018

Die jugendkulturelle Woche „JohannStars“ ist ein Kooperationsprojekt verschiedener Vereine und Akteure der Johannstadt, bei der junge Leute zur Teilnahme an verschiedenen Workshops eingeladen sind. Dazu gehören in diesem Jahr spannende Formate, wie die Mobile Dunkelkamera, Graffiti, Rap, Breakdance, Brotbacken, Holzwerkstatt, Bude bauen sowie ein Fußballturnier. Das Besondere an „JohannStars“ ist, dass die Workshops überwiegend von Jugendlichen angeleitet werden. Sie finden im Jugendhaus Eule, im Johannstädter Kulturtreff, im Bönischgarten, auf dem Abenteuerspielplatz und in der Trinitatiskirche statt und sind für alle Teilnehmer*innen kostenlos. Am Ende der Woche gibt es eine große Abschlussparty mit Präsentationen der Workshops, leckerem Essen und Musik. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter https://www.qm-johannstadt.de/2018/06/jugendkulturelle-woche-johannstars-2018/.

***

Vonovia sponsert Erweiterung der Spielmöglichkeiten im Garten des Sonnenblumenhauses

Mit Hilfe eines Sponsorings der Vonovia wird eine Umgestaltung des Außenbereichs der Kita Sonnenblumenhaus auf der Hopfgartenstraße ermöglicht. Der Gemüse- und Kräutergarten wird neu strukturiert und Beete und Wege werden mit Naturstein befestigt. Außerdem werden eine Schaukel, eine Rutsche und ein Gerüst aus Robinienstämmen errichtet, welches die Kinder dazu einlädt, Buden und Verstecke zu bauen. Bei der Gestaltung der neuen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten war den Mitarbeiter*innen der Kita besonders wichtig, die psychomotorischen Fähigkeiten und Kreativität der Kinder zu fördern. Erzieher*innen, Eltern und Kinder haben gemeinsam Ideen für die Umgestaltung gesammelt. Nun wird ein Gartenplanungsbüro diese Ideen in einem Plan umsetzen, bevor im Herbst der erste Spatenstich gesetzt werden kann.

***

Jugendvertreter/in im Quartiersbeirat gesucht

Für den Quartiersbeirat Nördliche Johannstadt wird weiterhin ein/e Jugendvertreter/in (16-25 Jahre) gesucht. Viermal jährlich beraten im Quartiersbeirat 18 Vertreter*innen unterschiedlicher Bewohnergruppen, Gewerbetreibender und wichtiger Einrichtungen im Stadtteil über die Verwen­dung der Mittel des Verfügungsfonds und weitere Themen der Stadtteilentwicklung. Neben guten Kontakten zu Mitarbeiter*innen aus Kultur­ein­­richtungen, Kinder-, Jugend-, Senioren- und Integrationsarbeit, Wohnungsgesellschaften und Stadtverwaltung bietet eine Mitwirkung im Quartiersbeirat auch die Möglichkeit, Jugendthemen im Stadtteil voranzubringen. Interessierte melden sich bitte beim Quartiersmanagement (Tel. 0351-21961804). Informationen zum Quartiersbeirat finden Sie unter http://www.qm-johannstadt.de/quartiersbeirat.

***

Quartiersmanagement geht in die Sommerpause

In der Zeit vom 09.07.- 29.07.2018 hat das Quartiersmanagement seine Sommerschließzeit. Die letzten Bürgersprechstunden vor der Sommerpause finden am Montag, 2.7., 15-18 Uhr, und Donnerstag, 5.7.2018, 9-12 Uhr, statt. Am 25.6. und am 30.7. gibt es die Gelegenheit, uns im Rahmen einer Bürgersprechstunde vor Ort zu zeigen, welche Veränderungen Sie sich im Stadtteil wünschen und welche Ihrer Ideen darauf warten, realisiert zu werden.

***

Ausgewählte Termine

23.06.2018, 12.00 Uhr: Bönischplatzfest
Veranstalter: Johannstädter Kulturtreff e.V.
https://www.qm-johannstadt.de/event/boenischplatzfest-2018/

26.06.2018, 18.00 Uhr: Computertraining – Jobsuche
Veranstalter: Netzwerk Willkommen in Johannstadt

Computertraining – Jobsuche

27.06.2018, 9.00 Uhr: Deutsch-Sprachkurs für Frauen
Veranstalter: Netzwerk Willkommen in Johannstadt

Deutsch-Sprachkurs für Frauen

02.07.2018, 9.30 Uhr: Budenbau-Workshop im Bönischgarten
Veranstalter: JohannStars / Ufer-Projekte Dresden e.V.
https://www.qm-johannstadt.de/event/9405/

02.07.-06.07.2018, 10.00 Uhr: Workshop „Rap“
Veranstalter: JohannStars / Jugendzentrum Trinitatiskirche
https://www.qm-johannstadt.de/event/9397/

02.07.-06.07.2018, 15.00 Uhr: Workshop „Graffiti“
Veranstalter: JohannStars / Jugendhaus Club Eule
https://www.qm-johannstadt.de/event/johannstars-graffiti/

02.07.-06.07.2018, 15.00 Uhr: Workshop „Videospiel-Lounge“
Veranstalter: JohannStars / Jugendhaus Club Eule
https://www.qm-johannstadt.de/event/johannstars-videospiel-lounge/

02.07.-06.07.2018, 15.00 Uhr: Workshop „Breakdance“
Veranstalter: JohannStars / Jugendzentrum Trinitatiskirche
https://www.qm-johannstadt.de/event/johannstars-breakdance/

03.07.-06.07.2018, 10.00 Uhr: Workshop „Mobile Dunkelkamera“
Veranstalter: JohannStars / Johannstädter Kulturtreff e.V.
https://www.qm-johannstadt.de/event/johannstars-mobile-dunkelkamera/

04.07.2018, 13.00 Uhr: Bewerbungsberatung
Veranstalter: Dresdner Bildungsberatung (VHS Dresden e.V.)
https://www.qm-johannstadt.de/event/bewerbungsberatung-4-7-18/

09.07.-13.07.2018, jeweils 9-16.00 Uhr: Sommerschatzsuche 2018
Veranstalter: Jugendzentrum Trinitatiskirche

Sommerschatzsuche

05.08.2018: 16. Johannstädter Elbefest
Veranstalter: JohannStadthalle e.V.
https://www.qm-johannstadt.de/event/16-johannstaedter-elbefest-2/

10.08.2018, 15.30 Uhr: Konzert des Bergsteigerchors „Kurt Schlosser“
Veranstalter: JohannStadthalle e.V.
https://www.qm-johannstadt.de/event/konzert-des-bergsteigerchors-kurt-schlosser-2/

22.08.2018, 15.00 Uhr: Hawaii hautnah: Big Island
Veranstalter: Seniorenzentrum Amadeus
https://www.qm-johannstadt.de/event/hawaii-hautnah-big-island/

21.09.2018, 19.00 Uhr: Kabarett im Kino mit Ellen Schaller und Torsten Pahl
Veranstalter: JohannStadthalle e.V.
https://www.qm-johannstadt.de/event/kabarett-im-kino-mit-ellen-schaller-und-torsten-pahl/

 

Freundliche Grüße senden

Matthias Kunert und Torsten Görg

***

Sie können diesen und alle vorangegangenen Newsletter hier nachlesen. Gern können Sie diesen Newsletter an weitere Interessent*innen weiterleiten. Sollten Sie zukünftig keine Informationen des Quartiersmanagements mehr erhalten wollen, bitten wir um eine kurze formlose Rückantwort auf diese E-Mail. Wir löschen Ihre Daten dann umgehend aus unserem Verteiler.

Quartiersmanagement Nördliche Johannstadt

Elisenstraße 35 (im Obergeschoss des Johannstädter Kulturtreffs)

01307 Dresden

Tel.: 0351-21961804

email hidden; JavaScript is required

www.qm-johannstadt.de

www.facebook.com/johannstadtnord

 

Ein Projekt im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden von

KONAWA – Konzepte und Strategien für nachhaltigen Wandel

www.konawa.de

 

Bürgersprechstunden jeden Montag, 15-18 Uhr, Donnerstag, 9-12 Uhr

und nach Vereinbarung