Newsletter » Newsletter Nr. 1/2021

eingestellt am 18.02.2021 von Matthias Kunert (QM Johannstadt), zuletzt geändert am 19.02.2021

Liebe Bewohner*innen, Akteure und Freunde der Nördlichen Johannstadt,

wir hoffen, Sie sind trotz der pandemiebedingten Einschränkungen gut in das Jahr 2021 gestartet und möchten Sie auch in diesem Jahr wieder regelmäßig über aktuelle Themen im und um das Fördergebiet Soziale Stadt „Nördliche Johannstadt“ informieren.

Inhalte dieses ersten Newsletters des Jahres 2021 sind:   

  1. Herzliche Einladung zum Bürgerdialog zum Neubau des Stadtteilhauses am 26. Februar
  2. Bönischplatz eröffnet – Standbetreiber für Wochenmarkt gesucht
  3. Infoveranstaltung Soziale Stadt wird auf 12.6.2021 verschoben
  4. Verfügungsfonds bietet auch 2021 wieder 20.000 € für Bürgerprojekte im Soziale-Stadt-Gebiet
  5. Möchten auch Sie im Stadtteilbeirat mitentscheiden? Wir freuen uns auf Ihre Kandidatur!
  6. Neues Printmagazin „Zeile“ ergänzt das Onlinemagazin „johannstadt.de“
  7. Historischer Rundweg durch die Nördliche Johannstadt jetzt komplett auf johannstadt.de
  8. Stadtteilverein Johannstadt bittet um Ihre Unterstützung als „Verein des Jahres 2020“
  9. Ausgewählte Veranstaltungen

***

  1. Herzliche Einladung zum Bürgerdialog zum Neubau des Stadtteilhauses am 26. Februar

Die Errichtung des Stadtteilhauses Johannstadt ist das größte öffentliche Bauvorhaben im Fördergebiet Soziale Stadt „Nördliche Johannstadt“. Mit dem Neubau, der gemäß Stadtratsbeschluss bis 2025 an der Pfeifferhannsstraße entstehen soll, wird Ersatz für das nicht sanierungswürdige Gebäude des Johannstädter Kulturtreffs auf der Elisenstraße 35 geschaffen. Das Stadtplanungsamt lädt alle Interessierten zu einem Bürgerdialog am 26.2., von 18 bis 20 Uhr zum aktuellen Stand des Vorhabens ein. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung als Liveübertragung im Dresden Fernsehen und als Livestream auf www.dresden.de/stadtteilhaus statt. Vertreter der Landeshauptstadt, des beauftragten Planungsbüros sowie des Johannstädter Kulturtreffs werden über das Vorhaben informieren und Fragen beantworten. Fragen, Anregungen und Ideen zum Projekt können bis zum Beginn der Veranstaltung per Mail an email hidden; JavaScript is required oder als Nachricht auf dem Anrufbeantworter, Telefon 0351-4883699, sowie live während der Veranstaltung unter gleicher Telefonnummer oder via Chat über www.dresden.de/stadtteilhaus eingebracht werden. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und kann auf der genannten Internetseite jederzeit angesehen werden. Sollten während der Veranstaltung nicht alle Fragen beantwortet werden können, veröffentlicht das Stadtplanungsamt hier auch offen gebliebene Punkte im Nachgang. Weitere Informationen zum Vorhaben finden Sie auf https://www.johannstadt.de/soziale-stadt/schwerpunktmassnahmen/stadtteilhaus.

***

  1. Bönischplatz eröffnet – Standbetreiber für Wochenmarkt gesucht

Anfang Dezember wurde der neugestaltete Bönischplatz der Bewohnerschaft zur Nutzung übergeben. Obwohl eine feierliche Einweihung coronabedingt leider ausfallen musste, haben die Johannstädter*innen den Platz schnell in Besitz genommen. Besonders sichtbar wird das am neuen Büchertauschregal – übrigens das erste öffentliche in Dresden –, das sich sehr schnell gefüllt hat und bereits einer großen Beliebtheit erfreut. Nach Auskunft der Marktgilde startet zum 13.4.2021 auch der Wochenmarkt, der ganzjährig mittwochs von 9 bis 14 Uhr stattfinden soll. Die Fläche bietet Raum für 6-7 Händler, wobei ein guter Angebotsmix angepasst an die spezifischen Bedingungen des Stadtteils angestrebt wird. Interessenten wenden sich bitte an Frau Megyesi-Lukaß, Tel. 02774 9143-201, E-Mail: email hidden; JavaScript is required. Weitere Informationen zur Platzgestaltung finden Sie unter https://www.johannstadt.de/soziale-stadt/schwerpunktmassnahmen/boenischplatz.

***

  1. Infoveranstaltung „Soziale Stadt“ wird auf 12.6.2021 verschoben

Im Zuge der Bürgerbeteiligung zur Gestaltung der ehemaligen Stephanienstraße hatten wir für den 26.2.2021 eine Informationsveranstaltung zum Soziale-Stadt-Gebiet „Nördliche Johannstadt“ angekündigt. Aus Gründen des anhaltenden Lockdowns wird diese Veranstaltung auf den 12.6.2021 verschoben. Das Stadtplanungsamt hat angekündigt, die Ergebnisse der Abwägungen zu den Anregungen und Wünschen aus der Bürgerbeteiligung zur ehemaligen Stephanienstraße sowie die entstandene Planung zeitnah auf www.dresden.de/stephanienstrasse zu veröffentlichen. Ziel der Veranstaltung am 12.6. ist es, diese und weitere Schwerpunktmaßnahmen im Fördergebiet Soziale Stadt „Nördliche Johannstadt“ sowie ausgewählte Projekte im Umfeld vorzustellen und Fragen zu beantworten. Soweit im Rahmen der dann geltenden Abstandsregelungen möglich, soll auf der Veranstaltung auch der direkte Austausch zwischen interessierten Bürger*innen und Planungsbüros / Bauträgern ermöglicht werden. Die Veranstaltung findet von 15-18 Uhr in der JohannStadthalle statt. Das Quartiersmanagement freut sich über Themenvorschläge für die Veranstaltung. Weitere Informationen werden rechtzeitig bekanntgegeben auf https://www.johannstadt.de/event/infoveranstaltung-soziale-stadt.

***

  1. Verfügungsfonds bietet auch 2021 wieder 20.000 € für Bürgerprojekte im Soziale-Stadt-Gebiet

Der Verfügungsfonds Nördliche Johannstadt bietet auch 2021 wieder 20.000 EUR zur Unterstützung der Umsetzung von Projektideen von Bürger*innen und Einrichtungen im Soziale-Stadt-Gebiet. Anträge auf Förderung kann jede/r Bewohner/in und jede Einrichtung stellen, die ein Projekt zur Unterstützung der Fördergebietsziele umsetzen möchte. Die Entscheidung über die Förderung trifft der Stadtteilbeirat Johannstadt. Seit 2015 wurde bereits für rund 100 Projekte eine Förderung beschlossen, die auf https://www.johannstadt.de/typ/verfuegungsfondsprojekte eingesehen werden können. Ist 2021 vielleicht auch Ihre Projektidee dabei? Gern unterstützen wir Sie bei der Entwicklung Ihres Projektes und der Erstellung eines Projektantrags. Weitere Informationen zu Förderbedingungen und Beratung finden Sie auf https://www.johannstadt.de/soziale-stadt/verfuegungsfonds.

***

  1. Möchten Sie im Stadtteilbeirat mitentscheiden? Wir freuen uns auf Ihre Kandidatur!

Parallel zur Informationsveranstaltung Soziale Stadt „Nördliche Johannstadt“ werden am 12.6.2021 auch die Mitglieder des Stadtteilbeirats Johannstadt neu bestimmt. Per Wahl werden acht Mandate an in der Johannstadt lebende oder arbeitende Menschen vergeben. Je ein Platz ist für Jugendliche/r im Alter von 16-25 Jahren, Senior*innen ab vollendetem 60. Lebensjahr, Bewohner*innen mit Migrationshintergrund, Bewohner*in mit Behinderung, Ladenbesitzer*innen und Freiberufler*innen reserviert. Auf die übrigen zwei Plätze können sich alle bewerben. Parallel werden auch die Vertreter*innen von stadtteilbedeutsamen Einrichtungen neu berufen. Kandidat*innen können bis spätestens 2.6. bei stadtteilfonds@johannstadt.de ihre Mitwirkungserklärung abgeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Weitere Informationen und die Formulare finden Sie unter https://www.johannstadt.de/gremien/stadtteilbeirat/wahlen2021.

***

  1. Neues Printmagazin „Zeile“ ergänzt das Onlinemagazin „johannstadt.de“

Die meisten von Ihnen werden sie Anfang Dezember in ihrem Briefkasten gefunden haben: Die neue Stadtteilzeitung „ZEILE“. Herausgegeben vom Projekt „Plattenwechsel“ des Johannstädter Kulturtreffs und gestaltet in Zusammenarbeit mit der Stadtteilredaktion johannstadt.de des Stadtteilvereins Johannstadt soll das Printmagazin zukünftig zweimal jährlich das Onlinestadtteilmagazin www.johannstadt.de ergänzen. Die Idee ist, dass Johannstädter*innen nicht nur die Themen mitgestalten, sondern auch ganz aktiv für und über die Johannstadt schreiben. Die zweite Ausgabe des Magazins wird das Thema „Wohnen“ umfassen und soll zum Tag der Nachbarn im Mai 2021 erscheinen. Wer Ideen einbringen oder selbst mitschreiben will, kann sich an email hidden; JavaScript is required wenden. Die erste Ausgabe des Magazins ist auch online abrufbar unter www.johannstadt.de/stadtteilredaktion.

***

  1. Historischer Rundweg jetzt komplett auf Johannstadt.de

Seit Anfang 2021 ist der historische Rundweg durch die Nördliche Johannstadt zumindest im Internet komplett. Mit den Standorten 3 (ehem. Schokofabrik, Plattenwerk) und 7 (ehem. Blumenstraße, Blumensäle) hat die Arbeitsgruppe „Johannstadt auf Tafeln“ im Januar die letzten beiden Standorte ergänzt. Wie das Stadtplanungsamt im Stadtteilbeirat am 15.11.2020 informierte, ist das Aufstellen der meisten weiteren Tafeln in diesem und dem nächsten Jahr vorgesehen. Nur die Tafel Nr. 7 muss bis 2025 warten, weil ihre Aufstellung an die Errichtung des Stadtteilhauses gebunden ist. Weitere Informationen: https://www.johannstadt.de/thema/stadtteilgeschichte.

***

  1. Stadtteilverein Johannstadt bittet um Ihre Unterstützung als „Verein des Jahres 2020“

Ein/e unbekannte/r Unterstützer/in hat den Stadtteilverein Johannstadt bei der Sparkasse als „Verein des Jahres 2020“ registriert. Bis zum 7. März 2021 besteht nun die Möglichkeit, Stimmen von Mitgliedern, Fans und Freunden zu sammeln. Die Publikumslieblinge aus insgesamt 310 registrierten Vereinen Ostsachsens erhalten eine Spende von bis zu 3.000 EUR. An Projekten, um eine solche Spende sinnvoll einzusetzen, mangelt es dem Stadtteilverein nicht: Das Zukunftsstadtprojekt „Stadtteilfonds und Stadtteilbeirat“ endet im Juli 2021, für die angestrebte Weiterführung ist der Verein auf private Spenden angewiesen. Die Stadtteilredaktion hat zwar eine Spende der FLÜWO und eine kleine Förderung aus dem Verfügungsfonds erhalten, ist aber von einer Kostendeckung für 2021 noch weit entfernt. Auch der LeihLaden und das Bönischplatzfest sind auf Spenden angewiesen. Wenn Sie den Stadtteilverein unterstützen wollen, dann geben Sie Ihre Stimme ab auf www.vereindesjahres.de/neuigkeiten/aktuell-teilnehmende-vereine.

***

  1. Ausgewählte Veranstaltungen

21.2.2021, 17.00 Uhr: Online-Filmstreaming & Erfahrungsaustausch: DIE ARCHITEKTEN
Veranstalter: Johannstädter Kulturtreff e.V.
https://www.johannstadt.de/event/online-filmstreaming-erfahrungsaustausch-die-architekten-peter-kahane-ddr-1990

24.2.2021, 9.00 Uhr: Sprachkurs „Deutsch für Frauen“
Veranstalter: Willkommen in Johannstadt e.V.
https://www.johannstadt.de/event/sprachkurs-deutsch-fuer-frauen-3

25.2.2021, 19.00 Uhr: Sprachkurs „Deutsch für alle“
Veranstalter: Willkommen in Johannstadt e.V.
https://www.johannstadt.de/event/sprachkurs-deutsch-fuer-alle-3/

26.2.2021, 18.00 Uhr: Bürgerdialog Stadtteilhaus Johannstadt
Veranstalter: Landeshauptstadt Dresden
https://www.johannstadt.de/event/buergerdialog-stadtteilhaus/

17.3.2021, 17.00 Uhr: 3500 Miles durch den Nordwesten der USA zum Yellowstone Nationalpark
Veranstalter: Dresdner Wander- und Bergsteigerverein e.V.
https://www.johannstadt.de/event/3500-miles-durch-den-nordwesten-der-usa-zum-yellowstone-nationalpark/

3.4.2021, 10.00 Uhr: Impro-JO! Improtheater in der Johannstadt | Einsteigerworkshop + Kurs
Veranstalter: Johannstädter Kulturterff e.V.
https://www.johannstadt.de/event/impro-jo-improtheater-in-der-johannstadt-einsteigerworkshop-kurs

Diese und weitere Veranstaltungen in der Johannstadt finden Sie auf www.johannstadt.de/events.

Freundliche Grüße aus dem Quartiersmanagement,

Matthias Kunert