Newsletter » Newsletter Nr. 1/2020

eingestellt am 17.01.2020 von Matthias Kunert (QM Johannstadt), zuletzt geändert am 17.01.2020

Dresden, den 17.01.2020

Liebe Bewohner*innen, Akteure und Freunde der Nördlichen Johannstadt,

wir hoffen, Sie sind gut in das Jahr gestartet und wünschen Ihnen alles Gute für 2020. Zugleich möchten wir uns für Ihr Interesse und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr bedanken. Auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder regelmäßig über aktuelle Themen im und um das Fördergebiet Soziale Stadt „Nördliche Johannstadt“ informieren.

Inhalte dieses ersten Newsletters des Jahres sind:            

  1. Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung „Soziale Stadt“ am 25.1.2020
  2. Online-Stadtteilredaktion johannstadt.de berichtet zu aktuellen Themen im Stadtteil
  3. Fast fünf Millionen Euro für die Trinitatiskirche
  4. Förderung aus Verfügungsfonds und Stadtteilfonds auch für Ihre Projektideen 2020?
  5. Historischer Rundweg durch die Nördliche Johannstadt im Internet
  6. Ehrenamtlicher Bücherhausdienst versorgt mobilitätseingeschränkte Menschen
  7. Willkommen in Johannstadt ab sofort im Johannstädter Kulturtreff
  8. Ausgewählte Termine

***

  1. Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung „Soziale Stadt“ am 25.1.2020

Viele Bauvorhaben sind im Fördergebiet „Nördliche Johannstadt“ und seiner unmittelbaren Umgebung in Vorbereitung: Umgestaltung des Bönischplatzes, Umbau der Trinitatiskirche, Bau eines Familienzentrums in der ehem. Schokofabrik, Wohnungsbau der FLÜWO, Neubau der Turnhalle der 102. Grundschule und des Stadtteilhauses, Gestaltung der ehem. Stephanien- und Blumenstraße … Im Rahmen einer Informationsveranstaltung am Samstag, 25.1.2020, stellen das Stadtplanungsamt und private Bauträger von 15 – 18 Uhr in der Aula der 101. Oberschule „Johannes Gutenberg“  ihre Planungen vor. Zudem geben das Quartiersmanagement, der Stadtteilverein Johannstadt e.V. sowie das Projekt Utopolis des Johannstädter Kulturtreffs Einblicke in ihre Arbeit. Im Anschluss an die Projektkurzvorstellungen besteht an Infoständen die Möglichkeit zum vertieften Gespräch. Weitere Informationen: www.johannstadt.de/2020/01/infoveranstaltung-soziale-stadt-2020

***

  1. Online-Stadtteilredaktion johannstadt.de berichtet zu aktuellen Themen im Stadtteil

Ob Ladenschließungen, der Müll an Silvester, die Biber an den Elbwiesen, faire Zuckerrohrmäuse oder gefallene Linden, ob Porträts von Johannstädter Menschen oder Berichte zu Veranstaltungen – zu vielen Themen hat die neue Stadtteilredaktion johannstadt.de bereits berichtet. Auch in diesem Jahr soll die Arbeit fortgeführt werden. Vorbehaltlich der Zustimmung des Stadtteilbeirats zum eingereichten Förderantrag stehen auch wieder Aufwandsentschädigungen für Menschen mit journalistischer Begabung aus dem Stadtteil zur Verfügung, die eigene Beiträge beisteuern wollen. Interessent*innen werden gebeten, sich mit email hidden; JavaScript is required in Verbindung zu setzen. Weitere Informationen: www.johannstadt.de

***

  1. Fast 5 Millionen Euro für die Trinitatiskirche

Noch kurz vor Weihnachten übergab Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller dem Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften der Landeshauptstadt Dresden, Raoul Schmidt-Lamontain, einen Fördermittelbescheid in Höhe von rund 4,9 Millionen Euro aus dem Programm „Nachhaltige Stadtentwicklung EFRE 2014 bis 2020“. Die Mittel fließen in die grundlegende Wiederherrichtung und Überdachung des Kirchenschiffes der Trinitatiskirche und in deren Sanierung als Jugendzentrum. Dieses soll im Jahr 2022 als „Jugendkirche Dresden“ eröffnen und unter einem Dach jugendgemäße Räume für unterschiedliche Veranstaltungsformate, die Geschäftsstelle der Evangelischen Jugend Dresden und die am Standort bereits existierende Offene Jugendarbeit vereinen. Während der Bauphase befindet sich das Jugendzentrum Trinitatiskirche interimsweise auf der Dürerstraße 53. Weitere Informationen: www.evangelische-jugend-dresden.de/jugendkirche/ueberblick.html

***

  1. Förderung aus Verfügungsfonds und Stadtteilfonds auch für Ihre Projektideen 2020?

Auch 2020 wird der Verfügungsfonds Nördliche Johannstadt wieder mit 20.000 EUR gefüllt sein, mit denen die Umsetzung von Projekten durch Bürger*innen und Einrichtungen im Soziale-Stadt-Gebiet gefördert werden kann. Auch wer außerhalb des Fördergebiets wohnt, kann wieder aktiv werden: Am 14.1.2020 beschloss der Stadtbezirksbeirat Altstadt, den Stadtteilfonds Johannstadt 2020 mit 37.618 EUR zu unterstützen. Dank der großzügigen Unterstützung der WGJ stehen weitere Spendengelder in Höhe von 12.000 EUR für den Stadtteilfonds Johannstadt zur Verfügung. Über die Verwendung der Mittel aus Verfügungsfonds und Stadtteilfonds entscheidet der Stadtteilbeirat. Informationen zu den Fonds und zur Antragstellung unter www.johannstadt.de/geld-fuer-mein-projekt

***

  1. Historischer Rundweg durch die Nördliche Johannstadt fast komplett im Internet

Die Arbeitsgruppe „Johannstadt auf Tafeln“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Geschichte der Nördlichen Johannstadt mit einem historischen Rundweg lebendig werden zu lassen. Mit Förderung aus dem Programm „Soziale Stadt Nördliche Johannstadt“ sollen 12 zweiseitige Informationstafeln über die Geschichte der jeweiligen Standorte vor und nach 1945 informieren. Während das Aufstellen der Tafeln noch verwaltungsinterner Vorbereitungen bedarf, sind die Inhalte für 10 von 12 geplanten Standorten bereits fertiggestellt und in Deutsch, Russisch, Arabisch und Englisch im Internet abrufbar. Um Informationen und Bildmaterial zu den noch fehlenden Standorten Nr. 3 (ehem. Schokofabrik / Hopfgartenstraße) und Nr. 7 (zukünftiges Stadtteilhaus, ehem. Blumenstraße) zusammenzutragen, trifft sich die Arbeitsgruppe am 30.1.2020 um 16 Uhr zu ihrem nächsten Arbeitstreffen. Die Arbeitsgruppe freut sich über die Mitwirkung von Menschen, die über Wissen, persönliche Erinnerungen oder Bildmaterial zu den genannten Standorten verfügen. Weitere Informationen: httwww.johannstadt.de/thema/stadtteilgeschichte

***

  1. Ehrenamtlicher Bücherhausdienst versorgt mobilitätseingeschränkte Menschen

Der Ehrenamtliche Bücherhausdienst der Städtischen Bibliotheken wendet sich an Kranke, Hochbetagte oder Menschen mit Behinderung im Stadtgebiet Dresdens, die aufgrund ihrer Lebenssituation selbst keine Bibliothek aufsuchen können. Die ehrenamtlichen Bücherboten besuchen regelmäßig dauerhaft hausgebundene Menschen in ihrem Zuhause und versorgen sie ganz individuell mit Lesestoff (auch in großer Schrift), Unterhaltungsmedien und aktuellen Informationen aus dem Bibliotheksbestand. Das Angebot ist ab sofort als 90. Angebot auf www.johannstadt.de/angebote verfügbar. Weitere Informationen: www.johannstadt.de/angebote/ehrenamtlicher-buecherhausdienst

***

  1. Willkommen in Johannstadt ab sofort im Johannstädter Kulturtreff

Seit Anfang 2020 hat der Verein „Willkommen in Johannstadt“ ein neues Domizil im Johannstädter Kulturtreff auf der Elisenstraße 35. Jeden Montag, 15 bis 18 Uhr, können alle Neugierigen, Interessierten, Engagierten, Ratsuchenden im “Treffpunkt Willkommen in Johannstadt” im Seminarraum II im 1. Stock Vereinsaktive persönlich treffen und bei einer Tasse Tee ins Gespräch kommen. Den aktuellen Newsletter von Willkommen in Johannstadt finden Sie unter https://wij.notraces.net/_media/newsletter:newsletter_vom_11.januar_2020.pdf

***

  1. Ausgewählte Termine

21.01.2020, 18.00 Uhr: Computertraining – Jobsuche
Veranstalter: Willkommen in Johannstadt e.V.
https://www.johannstadt.de/event/ms-office-kurs-4/

21.01.2020, 19.00 Uhr: Reisevortrag: Japan – das Land der aufgehenden Sonne
Veranstalter: Johannstädter Kulturtreff e.V.
https://www.johannstadt.de/event/reisevortrag-japan-das-land-der-aufgehenden-sonne/

22.01.2020, 9.00 Uhr: Deutsch-Sprachkurs für Frauen
Veranstalter: Willkommen in Johannstadt e.V.
https://www.johannstadt.de/event/deutsch-sprachkurs-fuer-frauen-6/

22.01.2020, 9.30 Uhr: Verkehrsteilnehmerschulung
Veranstalter: Seniorenzentrum Amadeus
https://www.johannstadt.de/event/verkehrsteilnehmerschulung-6/

22.01.2020, 14.00 Uhr: Im Konzert: Musikgruppe fidelio
Veranstalter: Seniorenzentrum Amadeus
https://www.johannstadt.de/event/im-konzert-musikgruppe-fidelio/

24.01.2020, 15.00 Uhr: Schnupperangebot – Offenes Atelier außer Haus
Veranstalter: Johannstädter Kulturtreff e.V.
https://www.johannstadt.de/event/schupperangebot-offenes-atelier-ausser-haus/

25.01.2020, 15.00 Uhr: Informationsveranstaltung „Soziale Stadt Nördliche Johannstadt“
Veranstalter: Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Dresden
https://www.johannstadt.de/event/informationsveranstaltung-soziale-stadt-noerdliche-johannstadt/

30.01.2020, 14.00 Uhr: Die Narren sind los!
Veranstalter: Seniorenzentrum Amadeus
https://www.johannstadt.de/event/die-narren-sind-los/

30.01.2020, 16.00 Uhr: Arbeitsgruppentreffen „Johannstadt auf Tafeln“
Veranstalter: Quartiersmanagement Nördliche Johannstadt
https://www.johannstadt.de/event/arbeitsgruppentreffen-johannstadt-auf-tafeln-4/

31.01.2020, 11.00 Uhr: Smartphonewerkstatt für Senioren
Veranstalter: Johannstädter Kulturtreff e.V.
https://www.johannstadt.de/event/smartphonewerkstatt-fuer-senioren/

02.02.2020, 14.00 Uhr: Nachhaltigkeits-Nachmittag des LeihLaden
Veranstalter: LeihLaden Dresden
https://www.johannstadt.de/event/nachhaltigkeits-nachmittag-des-leihladen/

04.02.2020, 19.00 Uhr: Reisevortrag : Mit 66 auf der Route 66
Veranstalter: Johannstädter Kulturtreff e.V.
https://www.johannstadt.de/event/reisevortrag-mit-66-auf-der-route-66/

06.02.2020, 18.00 Uhr: 6. Sitzung Stadtteilbeirat Johannstadt
Veranstalter: Stadtteilverein Johannstadt e.V.
https://www.johannstadt.de/event/6-sitzung-stadtteilbeirat-johannstadt/

Diese und zahlreiche weitere Veranstaltungen in der Johannstadt finden Sie auf www.johannstadt.de/events.

Freundliche Grüße,

Matthias Kunert, Torsten Görg