Projekte » Johannstädter Frühlingsball

eingestellt am 03.03.2023 von Torsten Görg (Stadtteilfonds), zuletzt geändert am 22.06.2023
Foto: Tobias Funke

Ziel des Projekts war es, die Begegnung von Jung und Alt aus unterschiedlichen Milieus zu fördern. Dazu wurde am 18. März von 18 bis 22 Uhr im Jugendzentrum Jugendkirche ein niveauvoller Tanzabend organisiert und unter fachkundiger Anleitung durchgeführt. Das Tanzhaus Friedrichstadt stellte dabei ein Showballett, die Tanzanimation und einen DJ bereit, Ehrenamtliche betreuten die Technik. Zur Verköstigung organisierten Jugendliche ein Catering mit Speisen und Getränken, welche gegen Spende angeboten wurden. Die Bekanntmachung erfolgte über das Internet und durch Plakate. Erreicht wurde auf diese Weise eine Teilnehmerzahl von rund 100 Personen, davon 2/3 Jugendliche und 1/3 Eltern. Entsprechend wird das Projekt als voller Erfolg gewertet.

  • Antragsteller*in: Evangelische Jugend Dresden
  • Partner*innen: Evangelische Jugend Dresden | Jugendtreff Trini; Tanzhaus Friedrichstadt
  • Gesamtkosten: 1.428,61 EUR
  • Förderung Stadtteilfonds: 1.175,69 EUR
  • Mittel aus anderen Quellen: 252,92 EUR (Spendeneinnahmen und Verkaufserlöse für Essen und Getränke)
  • Zusätzliche unentgeltliche Leistungen der Antragstellenden: 816,00 EUR
  • Beschluss Stadtteilbeirat: 4/2023 in der Sitzung am 2.3.2023
  • Umsetzungszeitraum: 2.3.2023 – 30.3.2023 (Vorzeitiger Beginn zum 7.2.2023)
  • Nachhaltigkeitsaspekte:
    ökologisch: Verwendung ökologisch erzeugter und fair gehandelter Lebensmittel (Catering)
    sozial: Förderung von Begegnung und Austausch; Förderung des Gefühls der Selbstwirksamkeit
    ökonomisch: Förderung ehrenamtlichen Engagements; Nutzung und Etablierung vorhandener Räumlichkeiten