Projekte » Bundschuhstraßenfest 2020 | Blaupause Bönischplatzfest

eingestellt am 11.02.2020 von Torsten Görg (QM Johannstadt), zuletzt geändert am 18.02.2020

Aufgrund von Baumaßnahmen soll das Bönischplatzfest 2020 in der benachbarten Bundschuhstraße stattfinden. Ziel ist es, Vernetzung, Austausch, nachbarschaftliches Zusammenleben und einen Generationendialog zu fördern. Dazu sollen die Anwohner*innen stärker in die Gestaltung des Festes einbezogen werden, wobei die Akteure aus den Vorjahren weiterhin mitwirken. Zwei Vorbereitungstreffen bieten Interessierten die Möglichkeit, sich einzubringen. Erreicht werden soll die Zielgruppe durch Plakate, Flyer und Internetwerbung. Förderung wird beantragt für Honorare, Werbung, Mietsachen, Gebühren und Dienstleistungen. Spenden lokaler Akteure wurden angefragt.

  • Antragsteller: Stadtteilverein Johannstadt e.V.
  • Partner*innen: zahlreiche Akteure des Stadtteils
  • Gesamtkosten: 7.952,39 EUR
  • Förderung Verfügungsfonds: 5.206,39 EUR (kommunale Eigenmittel)
  • Beschluss Stadtteilbeirat: Nr. 5/2020 in seiner 6. Sitzung am 6.2.2020
  • Fördergebietsziele: Soziale und kulturelle Teilhabe (1), Beteiligung und Mitgestaltung (8)
  • Umsetzungszeitraum: 1.2.2020 – 15.6.2020 – Tag der Veranstaltung: 13.6.2020 (förderunschädlicher vorzeitiger Maßnahmebeginn)
  • Anzahl Teilnehmende: 750