Aktuelles

eingestellt am 07.06.2024 von Matthias Kunert (QM Johannstadt)

Knapp 9,3 Millionen Euro EU-Mittel für soziale Stadtentwicklung – Soziale Projekte u.a. in Johannstadt können starten

Die Landeshauptstadt nahm am 23. Mai 2024 die Rahmenbescheide für die Förderung von sozialen Projekten in Höhe von knapp 9,3 Millionen Euro von der Sächsischen Aufbaubank (SAB) entgegen. Damit können die von verschiedenen Trägern beantragten Einzelvorhaben in den vier Stadtgebieten Friedrichstadt, Gorbitz, Johannstadt und Prohlis/Am Koitschgraben starten. Beispielhafte Vorhaben sind Familienberatungsstellen, Sport- und Bildungsangebote, Fahrrad-Selbsthilfewerkstätten … متابعة قراءة Knapp 9,3 Millionen Euro EU-Mittel für soziale Stadtentwicklung – Soziale Projekte u.a. in Johannstadt können starten mehr »
eingestellt am 06.06.2024 von Andrea Schubert (Stadtteilverein)

Fundstück: Wünsche an die Erwachsenen

Wünsche an die Erwachsenen, 102. Grundschule, Foto Andrea Schubert Am Zaun der 102. Grundschule prangt seit Dienstag eine Wunsch-Kette addressiert an die Erwachsenen. Wir haben die Wünsche der Grundschüler*innen für Dresden dokumentiert. mehr »
eingestellt am 04.06.2024 von Gerd Gottwald (ZEILE)

Richtfest für’s neue Stadtteilhaus

Baugeräte und Kran vor dem flachen Rohbau, dahinter ein 10-geschossiger Plattenbau aus den 1970er Jahren Trotz Unwetterwarnung fand am Freitag, dem 31. Mai 2024 bei herrlichem Wetter das Richtfest für die neue Stadtteilhalle statt. Zunächst begrüßte Baubürgermeister Stephan Kühn (Bündnis 90/Die Grünen) die geladenen Gäste zum Richtfest und dankte allen Beteiligten, von Stadtplanungsamt über Architekturbüro bis zur Baufirma Raue für den bisher planmäßigen Verlauf der Bauarbeiten. mehr »
eingestellt am 03.06.2024 von Gerd Gottwald (ZEILE) - 1 Kommentar

Interreligiöser Dialog: Koscher, Halal oder Vegan

Jugendpfarrer Funke hält die Eröffnungsrede vor ca. 30 Zuhörern Auf den ersten Blick erweckte es den Anschein von Normalität, als sich am 28. Mai um 19 Uhr ca. 40 Menschen trafen, um sich über ihre Essgewohnheiten auszutauschen. Auf den zweiten Blick sieht man einige Menschen mit Kopftuch und einige mit Kippa (der typisch jüdischen Kopfbedeckung). mehr »
eingestellt am 02.06.2024 von Andrea Schubert (Stadtteilverein)

Kissen mit Botschaft

Beitrag von Lena Zimmermann:Eine Welle an Herzlichkeit empfängt einen, wenn man die Abteilung Gynäkologie im Dresdner Krankenhaus St. Joseph-Stift betritt. Anders, als ich erwartet hatte, lächeln mich gleich mehrere Patientinnen und Ärztinnen an, die wir passieren. mehr »
eingestellt am 01.06.2024 von Andrea Schubert (Stadtteilverein)

Das Jahr der Romantik in der Johannstadt

Eingangstor Trinitatisfriedhof, im Hintergrund große, alte Bäume Beitrag von Annett Holley:Anlässlich des 250.Geburtstages des berühmten Malers der Frühromantik Caspar David Friedrich veranstaltet der Träger des Trinitatis-und Johannisfriedhofs zusammen mit dem Förderverein Eliasfriedhof Dresden e.V. und dem Freundeskreis beider Friedhöfe ein Jahr der Romantik. mehr »
eingestellt am 31.05.2024 von Mira Körlin (EVLKS)

Frei Plätze in Kreativer Ferienwoche 08.-11.07. im Jugendzentrum Jugendkirche

Planet Future goes Hip-Hop – Kreative Aktionstage 08.07.2024 – 11.07.2024 Jugendzentrum Jugendkirche Dresden Du bist Tanz- oder Musikbegeistert? Du hast Lust mit Graffiti-Dosen zu experimentieren, möchtest eigene Rap-Texte schreiben oder dich als DJ der Zukunft ausprobieren? Dann bekommst du bei Planet Future, an 4 Tagen in den Sommerferien kostenfrei die Gelegenheit dich zusammen mit anderen … متابعة قراءة Frei Plätze in Kreativer Ferienwoche 08.-11.07. im Jugendzentrum Jugendkirche mehr »
eingestellt am 29.05.2024 von Mira Körlin (EVLKS)

Turmfalken über der Johannstadt – Livekamera digital einsehbar

Bildausschnitt von Nistkastenüberwachungskamera. Ein Falke mit 3 Eiern im Nest. Auf dem Turm der Trinitatiskirche, dem neuen Jugendzentrum Jugendkirche, hat sich wieder ein Turmfalkenpaar eingenistet. Über diesen Link kann die Kamera live eingesehen werden. Vier Eier werden fleißig von den Eltern ausgebrütet. Bald schlüpfen hoffentlich die Jungen. mehr »