Die Bürgerbühne des Staatsschauspiel sucht Mitspieler*innen in Johannstadt!

eingestellt am 20.10.2022 von Anja Hilgert, Headerbild: Mit Blick aus der 11.Etage über den Stadtteil - Sichtweise einer Johannstädterin. Foto: S-M. Wiedemann

Große Sache, für Johannstädter*innen, die aufbrechen wollen, um Neues zu wagen!
Die Bürgerbühne des Staatsschauspiel Dresden ruft zum  B:Club AUFBRUCH in die Johannstadt und ankert das Angebot zwischen den Plattenbauten in der nördlichen Johannstadt:

Theaterspiel vor Ort für Anwohner*innen zwischen 18 und 99 Jahren.

Wohnen und Lebenskultur, geschützter Lebensraum im städtischen Gebiet, Privatraum, die eigenen vier Wände und das ganze Leben darüber hinaus werden zum spielerischen Forschungsthema. Mitmachen kann jede*r, kostenfrei: Der B:Club ist Experimentierfeld unter professioneller Anleitung, bietet Raum, neue Menschen kennenzulernen und Zeit, sich auszuprobieren – zum Spiel mit dem Thema: AUFBRUCH!

In der Johannstädtern B:Clubzeit gibt es Inspiration auf einem Ausstellungsbesuch in der Wohnkultur in der Johannstadthalle, beim Besuch einer typischen Wohnung eines typischen Plattenbaus und im Zusammentreffen mit einem Schauspieler des Staatsschauspiel Dresden. Zum Ende der B:Clubzeit bereitet die Gruppe der Teilnehmenden ihre Ergebnisse in einer Werkschau auf und lädt das Publikum zu einem sommerlichen Hoffest zwischen den Punkthochhäusern am Johannstädter Käthe-Kollwitz-Ufer ein.

Leitung: Janny Fuchs (Theaterpädagogin), Oktober 2022 bis Mai 2023, donnerstags von 18.30 bis 21.00 Uhr im Johannstädter Kulturtreff e.V., Begegnungsraum

 

Weitere Informationen

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *