Angebote » Ehrenamtlicher Bücherhausdienst

eingestellt am 16.01.2020 von Matthias Kunert (QM Johannstadt), zuletzt geändert am 30.04.2020

Der Ehrenamtliche Bücherhausdienst wendet sich an Kranke, Hochbetagte oder Menschen mit Behinderung im Stadtgebiet Dresdens, die aufgrund ihrer Lebenssituation selbst keine Bibliothek im Netz der Städtischen Bibliotheken aufsuchen können.

Die ehrenamtlichen Bücherboten besuchen regelmäßig dauerhaft hausgebundene Menschen in ihrem Zuhause und versorgen sie ganz individuell mit Lesestoff (auch in großer Schrift), Unterhaltungsmedien und aktuellen Informationen aus dem Bibliotheksbestand.

Was wir in der Johannstadt anbieten:

  • Bücher, CDs, DVDs oder Zeitschriften – das Angebot wird ganz nach Ihren Wünschen zusammengestellt und bis in Ihr Wohnzimmer gebracht. Dort können Sie in Ruhe auswählen, was Sie behalten möchten und was der Bücherbote wieder in die Bibliothek zurückbringen soll.
  • Zeit für ein Gespräch, um sich über das Gelesene, Gesehene oder Gehörte auszutauschen, Empfehlungen zu geben, Bestellungen für den nächsten Besuch zu besprechen und sich näher kennen zu lernen.

Für diesen exklusiven Service zahlen Sie nur die Jahresgebühr der Städtischen Bibliotheken Dresden (10 Euro im Abo, ausgenommen Dresden-Pass-Inhaber). Wir besuchen Sie gern! Für weitere Informationen oder zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte.

Wie Sie uns erreichen:

Städtische Bibliotheken Dresden
Koordination Ehrenamtlicher Bücherhausdienst
Bürgerstraße 63 HH
01127 Dresden

Tel. 0351 86 48 22 55
E-Mail: buecherhausdienst@bibo-dresden.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Marika Schwer