Das Klimarad fährt nach Strehlen – Aufnäher gestalten im KuRSiF

eingestellt am 02.06.2022 von Alexander Bernstein (NaJo2025), Headerbild: Foto: Alexander Bernstein

Mitmach-Workshop im KuRSiF mit Besuch vom Projekt Nachhaltige Johannstadt 2025

Du willst deine alten Klamotten aufpimpen und lernen, wie aus Stoffresten Aufnäher entstehen? Dann komm am 17. Juni ab 16 Uhr ins KuRSiF! Aus Stoffresten, Stencils und Farbe wollen wir bunte Aufnäher gestalten.

Aufnäher können wir alle gebrauchen: Sei es als lustige Verzierung für die Kinderhose, als politisches Statement auf dem Rucksack oder Geburtstagsgeschenk für Menschen, die ihre Klamotten bis zur Zerlöcherung tragen. Vor Ort kannst du das dann gleich auf deine Kleidungsstücke nähen – und zwar CO²-neutral mit dem Klimarad 4in1 aus der Johannstadt.

Bring gerne Stoffreste, Schere und deine Klamotten zum pimpen mit – den Rest haben wir hier!

Wo? Oskarstraße 1, bei gutem Wetter im Garten

Ansprechperson: Nora Stahl (BFD NaJo 2025: najo2025@johannstadt.de)

 

Das KuRSiF ist ein Freiraum für die Nachbarschaft in Dresden-Strehlen und befindet sich im  Frauenbildungshaus. Mit diesen Räumen möchte der Verein einen frei zugänglichen Ort für Vernetzung, sowie jeglicher Art von Veranstaltung bieten. Das können Seminare, Ausstellungen, Tauschbörsen, Essen, Kurse oder Vorträge sein. Mehr Infos gibt es unter: https://www.kursif.eu/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.