Info-Veranstaltung Soziale Stadt wird am Sonnabend nachgeholt

eingestellt am 07.06.2022 von Philine Schlick, Headerbild: Foto: Lydia Tzschach

Corona hat die Veranstaltung immer wieder platzen lassen, aber am Sonnabend ist es so weit: Der “Jahrmarkt der Informationen” rund um die Johannstadt, die Info-Veranstaltung Soziale Stadt, öffnet ihre Türen in der Johannstadthalle.

Ehemalige Stephanienstraße, neues Stadtteilhaus, ehemalige Blumenstraße, Trinitatisfriedhofshalle und Turnhalle der “Johanna”: Für die Johannstadt gibt es große Pläne. Manche sind bereits umgesetzt, viele in Arbeit und nicht wenige heiß diskutiert. Am Sonnabend können interessierte Bürger*innen sich informieren und Fragen stellen.

Wissen und mitdiskutieren

Das Amt für Stadtplanung und Mobilität und die Wohnungsbaugesellschaft WiD (Wohnen in Dresden) informieren  von 15 bis 18 Uhr über aktuelle und geplante Bauvorhaben in der Nördlichen Johannstadt und wie sich die Bürger*innen im Stadtteil aktiv einbringen können. Ebenso geben das Quartiersmanagement Johannstadt, der Stadtteilverein Johannstadt e. V. und die Stadtteilredaktion Johannstadt Einblicke in ihre Arbeit wie das Projekt „Nachhaltige Johannstadt 2025“.

Im Anschluss sind Besucher*innen eingeladen, an Informationsständen mit Vertreteri*innen der Stadtverwaltung und den Akteur*innen ins Gespräch zu kommen. Veranstaltungsort ist die Johannstadthalle Dresden auf der Holbeinstraße 68.

Info-Veranstaltung zum Fördergebiet Nördliche Johannstadt