eingestellt am 01.01.1970 von Michael Jurich (Trinitatisfriedhof), zuletzt geändert am
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungen » Trinitatisfriedhof Führung: Zum Steinerweichen – Gefährdete und gerettete Grabdenkmäler

eingestellt am 03.03.2020 von Michael Jurich (Trinitatisfriedhof), zuletzt geändert am 02.07.2020

Sonntag, 19. Juli 2020, 14.00 Uhr

| Kostenlos
Quelle: Verwaltung des Elias-, Trinitatis- und Johannisfriedhofs, Foto: Heike Richter

Bitte beachten Sie die Voraussetzungen zur Durchführung der Führung auf unserer Hompage:

www.johannisfriedhof-dresden.de

Es gilt die derzeitige Verordnung des Landes Sachsen zu den Hygienemaßnahmen anlässlich der Coronapandemie.

Ein Wandgrabmal aus Beton? Ja, das und noch viel mehr erfahren Sie während der Führung, von Dana Krause (Restauratorin), Martin Kaden (Gesteinskundler) und Thomas Thiel (Steinmetz) den Mitgliedern des Freundeskreis Trinitatis- und Johannisfriedhof Dresden. Die Führung widmet sich den verschiedenen Grabmalgesteinen, den gut sichtbaren Verwitterungsspuren bis hin zum Verfall und den Möglichkeiten der Restaurierung.

Die Führung ist kostenfrei, Spenden zum Erhalt der Grabstätten sind willkommen.

Treffpunkt: Fiedlerstraße 1 an der Feierhalle (gegenüber der Trinitatiskirchruine)

Führung mit Dana Krause
Foto Martin Kaden Quelle: Freundeskreis des Trinitatis- und Johannisfriedhofes

Veranstaltungsort

Trinitatisfriedhof
Fiedlerstraße 1
01307 Dresden
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
03514593617

Veranstalter

Freundeskreis Trinitatis- und Johannisfriedhof
Website:
https://freundeskreis-trinitatis-und-johannisfriedhof-dresden.de/Wordpress/