eingestellt am 01.01.1970 von Charlotte Döbrich (JohannStadthalle), zuletzt geändert am
Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen » „Der gestiefelte Kater“ – Puppentheater

eingestellt am 24.09.2020 von Charlotte Döbrich (JohannStadthalle), zuletzt geändert am 05.11.2020

Sonntag, 13. Dezember 2020, 10.00 Uhr

Familienadvent in der JohannStadthalle

Puppentheater mit Jörg Bretschneider
Es war einmal ein Kater, der hatte ein Herrchen, der einfach nichts auf die Reihe bekam. Also machte er einen Plan. Dafür brauchte er rote Stiefel, eine Jagdtasche, farblich passend zu den Stiefeln und ein dutzend Rebhühner. Rebhühner gehen gern in der Mittagssonne auf Waldspielplätzen. Mit Hilfe seiner miezischen Schläue und einer selbstgebauten Rutsche fing der gestiefelte Kater über 100 Rebhühner. Diese brachte er dem hungrigen König und seinem heiratsverrückten Töchterchen. Bis dahin funktionierte der Plan einwandfrei.
Doch dann wurde es kompliziert. Er musste sein Herrchen überzeugen nackt im Badesee zu schwimmen. Anschließend war es notwendig den bösen Zauberer zu besiegen. Schließlich und endlich sollte die Prinzessin seinen Dosenöffner, pardon, sein Herrchen heiraten und dies alles an einem Tag.
Die Inszenierung spielt nachts in der Zauberküche im Schloss des Grafen von Carabas. Eine spannend komische Geschichte gespielt von einem König im Schlafanzug und einen frechen Kater.

Für Kinder ab 4 Jahren
Spiel: Jörg Bretschneider
Regie: Pierre Schäfer
Ausstattung: Matthias Hänsel
Eintritt frei, Spenden erbeten
Einlass: 9:30 Uhr
VA-Ort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68